Sie sind hier: Übersicht > 2.6. Obus-Fahrpläne

2.6. Obus-Fahrpläne



Der Obus-Verkehr wird alle 7 Tage der Woche durchgeführt.

Montag bis Freitag ist von 23:30-03:40 Uhr und am Samstag und Sonntag ist von 00:00-05:05 Uhr Betriebsruhe. Es wird also auch kein Obus-Ersatzverkehr gefahren.

Die Obus-Fahrpläne werden unterteilt in 3 Blöcke, Schul-Fahrplan, Ferien-Fahrplan und Wochenend-Fahrplan.

Nach den aktuellen Wochenend-Fahrplänen wird am Samstag und Sonntag ganzjährig gefahren, also sowohl während der Schulzeit als auch der Schulferien. Nach dem Ferien-Fahrplan wird von Montag bis Freitag während der Schulferien des Landes Brandenburg gefahren. Außerhalb Schulferien gilt also logischerweise von Montag bis Freitag der Schul-Fahrplan.

An Feiertagen wird nach dem Sonntag-Fahrplan gefahren.

Die Obus-Fahrer haben damit tagsüber, inclusive Fahrgastwechsel, Fahrscheinverkauf, Fahrscheinkontrolle und Einstieg vorn, rund 81 Sekunden Zeit, um von Haltestelle zu Haltestelle zugelangen.

Wiederholt ist mit dem Fahrplänen das Kunststück gelungen, den Obus an zwei Haltestellen zur genau gleichen Zeit Ankommen zu lassen. Das betrifft die Haltestellen Sommerfelder Straße und Ostend. Die Einzigen, die dieses Kunststück nicht hinbekommen, sind die Obus-Fahrer. Der Schalter zum "Zeit anhalten" wurde bisher nicht in die Obusse eingebaut.

Multicounter.de