Sie sind hier: Übersicht > 2.2.1.1. Fahrzeugliste Obusse > Ausgesonderter Obus Nr. 040

Ausgesonderter Obus Nr. 040



Die Fotos zeigen den Gelenkobus Nr. 040 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M18 auf der Obus-Linie  862  an der Endhaltestelle Ostend.

Gelenkobus Nr. 040 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17

Gelenkobus Nr. 040 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17

Gelenkobus Nr. 040 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17

Gelenkobus Nr. 040 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17

Gelenkobus Nr. 040 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17

Gelenkobus Nr. 040 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17

Gelenkobus Nr. 040 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17

Gelenkobus Nr. 040 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17 - Innenansicht von hinten nach vorn

Gelenkobus Nr. 040 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17 - Innenansicht von vorn nach hinten


Der Gelenkobus wurde nach einer Laufleistung von 854829 km am 30.06.2011 abgestellt und an BKV Zrt. Budapest/H verkauft. Der Abtransport per LKW-Tieflader nach Budapest/H erfolgte am 20.07.2011.

Am 20.07.2011 wurde der Gelenkobus Nr. 040 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17 auf einen holländischen LKW-Tieflader verladen.

Nach einer Generalüberholung in Budapest/H ist der ehemalige Eberswalder Gelenkobus Nr. 040 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17 seit dem 14.06.2012 im Bestand des BKV Zrt. Budapest/H mit der Wagen-Nr. 350.

Ehemaliger Eberswalder Gelenkobus Nr. 040 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17 in Budapest/H mit der Wagen-Nr. 350 vor dem Keleti pályaudvar


Multicounter.de