Sie sind hier: Übersicht > 2.2.1.1. Fahrzeugliste Obusse > Ausgesonderte Obusse Nr. 31

Ausgesonderte Obusse Nr. 31



Der Obus Nr. 31I vom tschechischem Typ ŠKODA 9Tr14 kam am 06.09.1977 aus Gera und hatte dort die Wagen-Nr. 325. Im Jahre 1984 wurde der Obus Nr. 31I umbenannt in Obus Nr. 19II. Das Fahrzeug wurde 1985 verschrottet.

Das Foto zeigt den Obus Nr. 31I, später in Obus Nr. 19II umbenannt, vom tschechischem Typ ŠKODA 9Tr14 an der Endhaltestelle Nordend.

Obus Nr. 31/I später Nr. 19/II vom tschechischem Typ ŠKODA 9 Tr14 (verschrottet)


Der Obus Nr. 19I vom tschechischem Typ ŠKODA 9Tr14 wurde am 28.08.1984 in Obus Nr. 31II umbenannt. Am 22.12.1988 wurde das Fahrzeug zum DVN Berlin als historischer Wagen abgegeben und kam am 16.05.1996 wieder zurück nach Eberswalde. Am 18.12.1999 wurde das Fahrzeug nach umfassender Restaurierung durch den DVN wieder als Obus Nr. 19I wieder in Betrieb genommen.

Das Foto zeigt den Obus Nr. 19I und späteren Obus Nr. 31II vom tschechischem Typ ŠKODA 9Tr14 auf dem damaligen Betriebshof Eberswalde/Bergerstraße.

Obus Nr. 19/I später 31/II vom tschechischem Typ ŠKODA 9 Tr14 (vor der Restaurierung)


Das Foto zeigt den Obus Nr. 31II und späteren Obus Nr. 19I vom tschechischem Typ ŠKODA 9Tr14 nach der Restaurierung auf dem Betriebshof Eberswalde/Nordend. am ,

Obus Nr. 19/I später 31/II später 19/I vom tschechischem Typ ŠKODA 9 Tr14 (nach der Restaurierung)


Die Fotos zeigen den Gelenkobus Nr. 031 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17 auf der Obus-Linie  862  an der Endhaltestelle Ostend.

Gelenkobus Nr.031 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17

Gelenkobus Nr.031 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17

Gelenkobus Nr.031 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17

Gelenkobus Nr.031 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17

Gelenkobus Nr.031 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17

Gelenkobus Nr.031 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17

Gelenkobus Nr.031 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17

Gelenkobus Nr.031 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17 - Innenansicht von hinten nach vorn

Gelenkobus Nr.031 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17 - Innenansicht von vorn nach hinten

Gelenkobus Nr.031 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17 - Fahrerplatz

Der Gelenkobus wurde nach einer Laufleistung von 860397 km am 06.04.2011 abgestellt und an BKV Zrt. Budapest/H verkauft. Der Abtransport per LKW-Tieflader nach Budapest/H erfolgte am 06.07.2011.

Am 06.07.2011 wurde der Gelenkobus Nr. 031 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17 auf einen holländischen LKW-Tieflader verladen.

Nach einer Generalüberholung in Budapest/H ist der ehemalige Eberswalder Gelenkobus Nr. 031 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17 seit dem 29.10.2012 im Bestand des BKV Zrt. Budapest/H mit der Wagen-Nr. 356.

Ehemaliger Eberswalder Gelenkobus Nr. 031 vom österreichischen Typ ÖAF Gräf & Stift NGE 152 M17 in Budapest/H mit der Wagen-Nr. 356 auf dem Örs Vezér tere


Multicounter.de