Sie sind hier: Übersicht > 2.9. Aktuelles rund um den Eberswalder Obus

2.9. Aktuelles rund um den Eberswalder Obus



Neue Betriebshalte in Finow

(03.06.2024) In Vorbereitung des Einsatzes der zwei neuen Gelenkobusse vom polnischen Typ Solaris Trollino 18 Kiepe IMC auf der Linie 910 Eberswalde Südend nach Finowfurt mussten 2 Punkte in der Nähe Finow Kleiner Stern festgelegt werden, an denen die Gelenkobusse ab- und andrahten können.

Die beiden Haltestellen Finow Kleiner Stern kamen dafür jedoch nicht in Frage, da beide in Haltestellenbuchten mit entsprechender Fahrleitungsführung liegen.

Bekanntlich biegt die Fahrleitung in Finow Kleiner Stern nach links in die Schönholzer Straße ab. Die Linie 910 jedoch verläuft geradeaus über Finow Großer Stern in Richtung Finowfurt und hier beginnt und endet ein Linienteilstück der Linie 910 welches die Gelenkobusse, die auf der Linie 910 im Einsatz sind, mit Batterie befahren.

Aus diesem Grunde wurden im April 2024 in Finow Eberswalder Straße in Höhe der Hausnummer 53 mit Genehmigung der Straßenverkehrsbehörde zwei neue Betriebshalte festgelegt und mittels zweier Haltestellenschilder für den Straßenverkehr sichtbar gemacht. An diesen Betriebshalten halten die Gelenkobusse der Linie 910 an und drahten in Richtung Finowfurt ab und nach der Rückkehr aus Finowfurt Richtung Eberswalde Südend wieder an. Zum Andrahten wurde dazu in Richtung Eberswalde Südend ein sog. Fahrleitungstrichter an die die Fahrleitung angebaut.

Also Kraftfahrer aufgepasst!!! Auf gerader, freier Strecke halten manche Gelenkobusse an, um ab- und anzudrahten!!!


Hier nun Fotos der neuen Betriebshalte.

Betriebshalte in Finow Eberswalder Straße in Höhe der Hausnummer 53

Betriebshalt - Kein Ein- oder Ausstieg!
Zum Anfang