Sie sind hier: Übersicht > 4.6. Zeitraum von 2001 - 2005 > Neue Fahrscheinentwerter

Neue Fahrscheinentwerter



Am 01. April 2004 wurden alle Obusse und Busse in Eberswalde mit neuen Fahrscheinentwertern ausgerüstet.

Die Entwerter sind vom Typ ticompact 02 und wurden von der Firma elgeba Gerätebau GmbH 53604 Bad Honnef/Aegidienberg Eudenbacher Straße 10-12, hergestellt.

Laut Herstellerangaben zeichnen sich die Entwerter vom Typ ticompact 02 durch folgende Eigenschaften aus: Desweiteren sind schnelle und einfache Farbbandwechsel möglich.

Der ticompact 02 verfügt über Quer- und Längsstempler für Fahrausweise. Das robuste Typenraddruckwerk kann mit bis zu 16 Typenringen ausgerüstet werden.

Der ticompact 02 hat eine elektronische Fehlerspeicherung für die Fehlerdiagnose.

Eine Fernsteuerung über ein integriertes Bordinformationssystem (IBIS) sowie auch ASCI-Telegrammen, aber auch eine unabhängige, selbständige Arbeitsweise des Entwerters ist möglich.

Für die Einrichtung und für Testzwecke steht eine umfangreiche Test- und Konfigurationssoftware zur Verfügung.

Hier ein Foto des Entwerters vom Typ ticompact 02 aufgenommen im Gelenkobus Nr. 035.

Entwerter vom Typ ticompact 02 der Firma elgeba Gerätebau GmbH 53604 Bad Honnef/Aegidienberg


Die Vorderfront des Entwertergehäuses besteht aus Plastik. Ein Entwertergehäuse hat den "harten Alltagseinsatz", sprich Vandalismus, nicht überstanden. Es wurde vollkommen zerstört.

Die Entwerter vom Typ ticompact 02 haben sich in der Praxis jedoch bewährt.

Multicounter.de