Sie sind hier: Übersicht > 2.2.2.1. Fahrzeugliste historischer Obus-Anhänger > Ausgesonderte Obus-Anhänger Nr. XVI

Ausgesonderter Obus-Anhänger Nr. XVI



Der Obus-Anhänger Nr. XVII vom DDR-Typ W 701 Reko wurde 1966 vom Kraftverkehr Meißen nach Dresden abgegeben kam und bekam dort die Wagen-Nr. 233 -> 333 -> 353010-5. Am 31.12.1975 wurde der Obus-Anhänger von Dresden nach Eberswalde abgeben. In Eberswalde war der Obus-Anhänger bis Juli 1985 im Einsatz und wurde nach Einstellung des Anhängerbetriebes als Lagerraum verkauft. Am 22.12.1996 wurde Obus-Anhänger Nr. XVII vom DDR-Typ W 701 Reko durch den Denkmalpflege-Verein Nahverkehr Berlin e.V. Arbeitsgruppe Obus (DVN) als historisches Fahrzeug geborgen. Der Obus-Anhänger wird zur Zeit vom DVN rekonstruiert

Das Foto zeigt den Obus-Anhänger Nr. XVII vom DDR-Typ W 701 Reko bei der Ausfahrt aus dem Depot Bergerstraße am 28.11.1984. Gezogen wird der Obus-Anhänger Nr. XVII vom Obus Nr. 29III vom tschechischen Typ ŠKODA 9 Tr15.

Obus-Anhänger Nr. XVI(I) vom DDR-Typ W 701 Reko bei der Ausfahrt aus dem Depot Bergerstraße


Das Foto zeigt den Obus-Anhänger Nr. XVII vom DDR-Typ W 701 Reko kurz nach der Ausfahrt aus dem Depot Bergerstraße in der Zimmerstraße in Richtung Karl-Marx-Platz.

Obus-Anhänger Nr. XVI(I) vom DDR-Typ W 701 Reko in der Zimmerstraße in Richtung Karl-Marx-Platz


Multicounter.de