Sie sind hier: Übersicht > 2.1. Streckenführung

2.1. Streckenführung



Die Streckenführung des Obusses wird in 2 Linien eingeteilt, in die Obus-Linie  861  (rote Linienschilder) und die Obus-Linie  862  (weiße Linienschilder).

Diese 2 Obus-Linien sind insgesamt 37,2 km lang und führen durch 5 Stadtteile von Eberswalde, haben also den überwiegenden Anteil des Stadtgebietes als Einzugsgebiet.

Diese 2 Obus-Linien haben insbesondere in den Stadtteilen Innenstadt und Westend eine gemeinsame Trassenführung. Dadurch ergibt sich in der Innenstadt und Westend eine kurze Taktfolge der Abfahrtszeiten.

Im Stadtteil Westend (Boldtstraße) befindet sich aus betriebstechnischen Gründen eine Wendestelle. Diese Wendestelle wird ohne Fahrgäste befahren. Sie wird benutzt zur Korrektur bei Fahrplanschwierigkeiten, Fahrten zum Betriebshof und zur Einreihung der Obusse in den Fahrplantakt.

Liniennetzplan des Stadtverkehrs Eberswalde


Multicounter.de